1. zur Navigation springen
  2. Zum Inhalt springen

BuGy-Gewinner beim „Informatik-Biber“

Wie können mit möglichst wenig Baumstämmen Brücken für den Schulweg durch eine Insellandschaft gebaut werden? Wie muss das Gemüse ins Beet gepflanzt werden, sodass alle benachbarten Pflanzen gut gedeihen? Beim Informatik-Biber 2023 setzten sich Schülerinnen und Schüler mit altersgerechten Fragestellungen aus der Informatik auseinander, spielerisch und wie selbstverständlich. Die insgesamt 34 Aufgaben stammten aus 22 Ländern, darunter Australien, Peru und die Ukraine. Teilgenommen haben über eine halbe Million Kinder und Jugendliche an deutschen Schulen im In- und Ausland.
212 davon stellte allein das Buigen-Gymnasium. Die Erst- und Zweitplatzierten wurden jetzt vom BuGy-Koordinator Merlin Polivka geehrt. Einen ersten Platz erreichten die Sechstklässlerinnen Ronja Späth hat als Einzelteilnehmerin sowie Kim Barth und Martha Zimmermann als Team. Einen zweiten Platz erhielten Dominik Ohm und Julian Schmid sowie Manal Aldaas und Emma Edlinger jeweils als Team, Elias Ergenzinger, Simon Hase und Julian Ernst als Einzelteilnehmer. Merlin Polivka durfte allen geehrten eine Urkunde und ein Geschenk überreichen. Herzlichen Glückwunsch!

Top